- angebissen und ehrlich - deine Brot-Community

BmF – Weihnachtsbacken 2021

Unser 31. BmF Synchronbacken ist zugleich unsere Weihnachtsbacken. Was gibt es Schöneres, als im Advent zusammenzusitzen, Tee zu trinken und dabei ein paar süße Köstlichkeiten zu genießen? Wir sagen: Ran ans Nudelholz, die Ausstecherle rausgekramt und los geht’s!

🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄

Pfeffernüsse und Cantuccini – jede/r braucht ein sicheres Plätzchen

🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄


Beginn1. Dezember 2021, 9.00 Uhr (nach deutscher Zeit)

Ende27. Dezember 2021, 23.59 (nach deutscher Zeit)


Zum ersten Mal verbinden wir unsere Weihnachtsaktion mit einem sozialen Anliegen. “Stark machen 2020 – gemeinsam für ein gewaltfreies Leben” ist ein Projekt, das wir gerne beispielhaft unterstützen wollen.

Es gibt bestimmt auch Projekte dieser Art in deinem Umfeld. All diese Initiativen brauchen Unterstützende – fragt doch einfach mal. Und wenn du einen Spendenzweck in diesem Jahr brauchst, dann denk auch an diese Projekte. Sie machen eine wichtige Arbeit und befassen sich mit Themen, die gerne auch ausgeblendet werden . Also schaut hin, und backt mit uns. Und wenn Pfeffernüsse und Cantuccini bei euch übrig sind, dann verschenkt sie an Nachbarn. Gewalt bekommt nur Platz, wenn weggeschaut wird, wenn sie im isolierten Raum stattfinden kann.

Unser Rezeptvorschlag beim Weihnachtsbacken für euch:

Dinkel-Pfeffernüsse

Nordische Pfeffernüsse

Cantuccini (Essen und Trinken)

Cantuccinis mit Einkorn-Vollkornmehl (Rezept unten in den Kommentaren)

Wir liefern jetzt in den Tagen noch Rezepte nach. Oder habt ihr tolle? Dann her damit, stellt sie in die Kommentare, und wir ergänzen sie.

🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄🎄



Alle Rezepte zum Thema sind möglich, ob mit oder ohne Hefe und Sauerteig oder Backpulver.

Wer auf Instagram ist, kann unter den Hashtags #backen_mit_freunden und #synchronbacken seine Ergebnisse dort auch mit uns teilen.


Das könnte Dich auch interessieren: Zimties

Wollt ihr auf dem neuesten Stand bleiben, dann bestellt unseren Newsletter. Nie mehr was verpassen. 

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Yvette

    Hallo, hier habe ich eine Rezept für Vollkorn Cantuccini (von meiner Seite auf Instagram @brot.und.mehr)

    REZEPT: Eine schöne Möglichkeit Sauerteigreste zu verwerten sind Cantuccinis. Diese sind mit Einkorn-Vollkornmehl gebacken. Das traditionelle italienische Trockengebäck ist echt lecker, wenn man es in seinen Kaffee oder Kakao taucht.

    Trockene Zutaten:

    340 gr Einkorn-Vollkornmehl
    1    TL Backpulver
    ½   TL Salz
    200 gr ganze Mandeln
    Abrieb einer Bio-Zitrone
    (½   TL Zimt)
    Alles vermischen

    180-220 gr Vollrohrzucker (Menge nach Geschmack- Ich:180)
    85  gr Butter (zimmerwarm)
    2     Eier
    2     Päckch.Vanilinzucker
    1     Fläschchen Bittermandel-Aroma
    Zutaten gut vermischen,

     190 gr Sauerteigreste (TA200) dazu mischen, dann die trockenen Zutaten dazu mischen.

    In Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

    Backofen auf 180° Umluft aufheizen. Teig in 6 Teile teilen und zu je einer ca. 36 cm breiten Rolle formen. Evtl. etwas Mehl zu Hilfe nehmen. Je 3 Rollen auf ein Backblech mit Backpapier legen. Im Backofen ca. 18 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Zeit Bleche wechseln. Rausholen und für ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Anschließend in ca. 1 cm breite Streifen, leicht schräg, schneiden. Auf der Anschnittseite wieder nebeneinander auf die Bleche verteilen und für weitere 16 Minuten in den Backofen schieben. Bei Halbzeit wieder die Bleche wechseln. Wenn die Cantuccini gut ausgekühlt sind, können sie am besten in einer Blechdose aufbewahrt werden.

    • Grit

      Liebe Yvette, vielen Dank, das hört sich doch gut an. Liebe Backgrüße Grit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.